Vorlesungen

Digitalisierung in der Produktion

Veranstaltungsart​ Vorlesung (Master)
Dozent Prof. Dr.-Ing. M. Weigold
Prof. Dr.-Ing. R. Anderl
Betreuender Assistent Stefan Seyfried M. Sc. M. Sc.
Angebotsturnus
Semesterwochenstunden
Credit Points
Sommersemester
3V + 1Ü
6 CP
Zeit Mittwochs 8:00 – 11:20 Uhr
Ort hybrides Format: L4|02 1/2 und online
Ziele Die Vorlesung soll Studierenden des Masterstudiums vermitteln, wie sich Prozesse in der Produktiondurch fortschreitende Digitalisierung wandeln. Im Rahmen der Vorlesung sollen gezeigt werden wie Agilität und Flexibilität für eine Individualfertigung gelingen kann. Basis ist zum einen die Vernetzungder Produktionsprozesse. Es wird aufgezeigt wie moderne Informations- und Kommunikations-Infrastrukturen aussehen und welche Modelle für eine standardisierte Vernetzung vorhanden sind. Zum zweiten wird die Bedeutung der Erfassung, Handhabung und Nutzung von Daten alsentscheidendes Gut in der Produktion von morgen dargestellt. Abschließend gibt die Vorlesung einen Blick über moderne Steuerungsmechanismen bis hin zur Fragestellung von autonomen Abläufen in der Produktion.
Inhalte Nachdem die Studierenden die Lerneinheit erfolgreich abgeschlossen haben, sollten sie in der Lage sein
  • Die vernetzten, datengetriebenen Produktionsprozesse der Zukunft zu beschreiben.
  • Den Nutzen von vernetzten, datengetriebenen Produktionsprozesse zu erkennen.
  • Moderne Informations- und Kommunikations-Infrastrukturen zu erklären.
  • Ein durchgängiges Daten- und Kommunikationsmanagement in der Produktion zu beschreiben.
  • Die Rolle Digitaler Zwillinge für Produkte und Produktionsmaschinen darzulegen.
  • Den Datenfluss von der Erfassung bis zur Analyse durchgängig zu beschreiben.
  • Die Herausforderungen der Datenverarbeitung und -bewertung aufzuzeigen
  • Die Möglichkeiten moderner Produktionsteuerung und Produktionsadaption zu beschreiben, zucharakterisieren und zu klassifizieren
Literatur Hinweise zu Beginn der Vorlesung
Skript Die aktuellen Vorlesungsfolien werden in Moodle hochgeladen.
Prüfung Schriftliche Klausur (120 Minuten)
Voraussichtlich 05.08.2022 von 09:00 bis 11:00 Uhr