Tech Affair: Der VDW-Podcast

Folge 12: Russland – Energieeffizienz macht Deutschland schneller unabhängig

25.05.2022

Welche neuen Technologien haben das Potenzial, unsere Industrie zukunftsfähig zu machen? Wie sehen die Arbeitsplätze von morgen aus? Was lernen wir aus den Krisen unserer Zeit? Tech Affair bietet spannende Einblicke.

In dieser Folge diskutieren wir über die enorme Bedeutung der Energieeffizienz in der Industrie, um uns schon kurzfristig unabhängiger von Gas- und Öllieferungen aus anderen Ländern zu machen.

Experten und Perspektiven:

Martin Beck, Mitbegründer und Geschäftsführer von ETA-Solutions GmbH, einer Ausgründung aus der TU Darmstadt, Bensheim: „Das Energiesystem einer Fabrik ist wie ein Apothekerschrank. Es gibt ganz viele Schubladen, von denen die Maschine nur eine einzige ist. Viele andere sind nicht Teil der Betrachtungen.“

Susanne Hartlieb, Head of Sustainability der Trumpf-Gruppe, Ditzingen: „Wir brauchen eine Vernetzung innerhalb des Areals, um Abwärme konsequent zu nutzen und sie nicht nur in die Raumluft zu blasen.“

Prof. Matthias Weigold, Leiter des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt: „Energieeffizienz ist nicht eine Option, es ist eine strategische Notwendigkeit. Und das ist noch nicht in der Breite angekommen.“