Werkzeugmaschinen und Automatisierung

Veranstaltungsart
Termin

Anmeldung
Tutorium (Master)
18.09. – 27.09.2019 (Blockveranstaltung, Vollzeit)
Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist die Anmeldung in TUCaN zunächst mit Fares Ali, M.Sc. abzuklären.
Intention:
  • Erarbeiten von Problemstellungen im Team
  • Vertiefung der Vorlesungsinhalte (keine Voraussetzung)
  • Förderung der praktischen Qualifikation
Hauptziele Im ersten Teil des Tutoriums steht die Untersuchung des dynamischen Verhaltens der Vorschubantriebe einer Werkzeugmaschine in Theorie und Praxis im Vordergrund. Hierbei soll im Besonderen der Einfluss der Reglerparametrierung der Achsen untersucht werden. Der zweite Teil behandelt die Konzeption von elektropneumatischen Steuerungen sowie die Realisierung eines mechatronischen Gesamtsystems am Beispiel des Trainingssystems mMS 4.0.
Aktivitäten
Teil 1: Werkzeugmaschine
  • Modellbildung und Simulation des Vorschubantriebes einer Werkzeugmaschine
  • Messtechnische Untersuchung einer realen Werkzeugmaschine und Validierung der Simulationsergebnisse
Teil 2: Automatisierung
  • Aufbau elektropneumatischer Schaltungen
  • SPS-Programmierung des mechatronischen Trainingssystems mMS 4.0
Ansprechpartner Tugrul Öztürk, M. Sc. | Fares Ali, M.Sc.
Wir danken!
Firma
  • HEIDENHAIN
  • Renishaw
  • Bosch Rexroth AG
  • Verein der Freunde des PTW