Automatisierung in der Fertigung

Automatisierung in der Fertigung (Vorlesung entfällt auf unbestimmte Zeit)

Veranstaltungsart
Dozent
Betreuender Assistent

Angebotsturnus
Semesterwochenstunden
Credit Points
Zeit
Ort
Vorlesung (Master)
Prof. Dr.-Ing. E. Abele
Organisation | M. Sc. Benjamin Brockhaus | M. Sc. Guido Pfeiffer | Dipl.-Ing. Christian Baier
Sommersemester
2
4
Vorlesung entfällt auf unbestimmte Zeit
  
Ziele Die Vorlesung Automatisierung der Fertigung bietet einen Überblick über die Methoden und Bausteine der Automatisierung in der Produktionstechnik. Ziel ist es die theoretischen Grundlagen sowie die Bestandteile von Automatisierungssystemen anhand von Anschauungsbeispielen aus der Praxis zu vermitteln.
  
Teilnahmevoraussetzungen abgeschlossenes Vordiplom
  
Skript Bei Frau Schulz, Gebäude L101 Raum 107
Prüfung 22.03.2018 von 9:30 bis 11:00 in Raum L1|06 R1.18

Hinweise zur Prüfungsteilnahme:
Die Vorlesung entfällt auf unbestimmte Zeit. Es ist nicht absehbar, wann die Vorlesung wieder angeboten wird. Studierende, die nicht in einem Modul im SoSe 2015 oder früher im TUCaN angemeldet sind, können die Prüfung nicht schreiben. Diese wird lediglich für Studierende angeboten, die in Vergangenheit bereits zu diesem Modul angemeldet waren. Eine Anmeldung oder Nachmeldung für das Modul ist ebenfalls nicht möglich. Es gibt hierzu keinerlei Ausnahmen oder anderweitige Möglichkeiten.
 
Sprechstunde zur Klausur  
  
Klausureinsicht Datum: 15.11.2017
Zeit: 13:00 bis 13:30 Uhr
Raum: L101/104
Eintragung in Liste Infoboard PTW im 1. Stock von L101
  
Sonstiges M. Sc – Kernveranstaltung