Messtechnische Beurteilung von Werkzeugmaschinen

Weiterbildung

Messtechnische Beurteilung von Werkzeugmaschinen

 
Systemidentifikation von Hauptspindelantrieben
Veranstaltung Messtechnische Beurteilung von Werkzeugmaschinen, PTW
Systemidentifikation von Hauptspindelantrieben

Infrastruktur

Exzellenz in der Produktion basiert nach dem Verständnis des PTW auf der Fähigkeit, Technik und Organisation optimal miteinander zu verbinden. Ganzheitlich optimale Lösungen für die Produktion müssen nach dem Verständnis des PTW immer beide Welten berücksichtigen. Das erfordert Tiefgang in den jeweiligen Fachthemen, eine breite grundlegende Qualifikation im gesamten Themenfeld der Produktion und die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Wissenschaftlern am PTW. Die praxisnahe Zusammenarbeit mit Partnern aus dem industriellen Umfeld spielen am PTW eine herausragende Rolle und ermöglicht es dem PTW einerseits innovative sowie gleichzeitig hochgradig praxisrelevante Forschungsergebnisse in öffentlichen sowie bilateralen Entwicklungsprojekten zu erarbeiten. In mehreren Hallen stehen dem PTW modernste Werkzeugmaschinen und Messmittel zu verfügen, um den Erfolg der Forschungstätigkeiten jederzeit sicherstellen zu können.

Themen

  • Grundlagen der Maschinenvermessung
  • Messmittel zur messtechnischen Erfassung der Maschineneigenschaften
  • Schwingungsmesstechnik in Theorie und Praxis
  • Grundlagen gebräuchlicher Messmittel bei der Maschinenanalyse

Qualifikationsziele

Das Seminar vermittelt zuallererst Grundlagen über die Maschinenvermessung. Hintergrund ist, dass eine erfolgreiche Konstruktion durch messtechnische Methoden überprüft werden muss. Nach der Analyse der Messungen können Detailverbesserung an der Konstruktion der Werkzeugmaschine vorgenommen werden. Dieses Wissen wird einerseits theoretisch anhand der Grundlagen der Messprinzipien vermittelt, andererseits werden in praktischen Anwendungsbeispielen oder mit realen Messdaten die Analysemöglichkeiten aufgezeigt. Mit dem in diesem Seminar erworbenen Fachwissen ist es den Kursteilnehmern möglich, Werkzeugmaschinen hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit zu überprüfen und beurteilen.

Zielgruppe

Mitarbeiter des Qualitätsmanagements und der Konstruktion, welche sich durch den Besuch des Seminars ein umfassendes Verständnis über Messtechniken und Analysemöglichkeiten für Werkzeugmaschinen aneignen wollen.

Dauer: 2 Tage
Preis: 1.000 € inkl. MwSt
Termin: 15./16. Mai 2017

Weitere Termine sind auf Anfrage möglich