Prof. Stromberger

Dissertationen unter Prof. Stromberger

Böker, Dipl.-Ing. H. (1951)
Eine neue Verschleißprüfmaschine und ihre Anwendung für die Untersuchung von Verschleiß an Tablettenstempeln
Dies, Dipl.-Ing. R. (1954)
Untersuchung über die Kraft-Temperatur-Reibungs- und Verschleißverhältnisse beim Lochen von Blechen mit runden Stempeln
Müller, Dipl.-Ing. K. (1958)
Über den Einfluß der Oberflächengestalt und -behandlung auf das Verhalten von Gußeisen in Gleitführungen
Phillip, Dipl.-Ing. H. (1959)
Über das Messen von Schnittkräften und die Spanbildung beim Fräsvorgang
Eickhoff, Dipl.-Ing. W. (1961)
Über das Lochen von Grobblechen (Neuere Untersuchungen über die Kräfte und den Arbeitsbedarf beim Lochen, sowie die Form- und Maßgenauigkeit der Löcher)
Politsch, Dipl.-Ing. H.W. (1961)
Über die Anwendung einer numerischen Zählersteuerung für einen neuzeitlichen Revolverdrehautomaten
Das Gupta, Dipl.-Ing. A. (1962)
Untersuchung der Vorgänge beim Gegenlauffräsen geradlinig begrenzter Profile mit Formwerkzeugen
Eckstein, Dipl.-Ing. F. (1964)
Vorgänge beim Zerspanen hochwarmfester Legierungen im Walzfräsverfahren
Moser, Dipl.-Ing. H. (1965)
Über Untersuchungen des Werkstoffübergangs im Schweißlichtbogen
Drews, Dipl.-Ing. K. (1966)
Über Untersuchungen der Reibungs- und Bewegungsverhältnisse an Werkzeugmaschinenflachführungen im Grenzreibungsgebiet
Schulz, Dipl.-Ing. H. (1966)
Das Zusammenwirken von Werkzeugmaschine und numerischer Steuerung
Sondershaus, Dipl.-Ing. E. (1966)
Die Beurteilung der Schneidbarkeit von Feinblechen durch ein Knabberverfahren
Thomsen, Dipl.-Ing. Th. (1966)
Glatte Lochwände beim Lochen von Grobblechen
Eibeck, Dipl.-Ing. G. (1969)
Klassifizierendes Zählen der Spannungseinbrüche als Hilfe bei der Entwicklung und Beurteilung von Stabelektroden für das Lichtbogenschweißen