PHI-Factory: Energieflexible Versorgungstechnik in der ETA-Fabrik

Die energieflexible Fabrik | Wärmetechnik

10.05.2021

Im Projekt PHI-Factory wurde die Flexibilisierung von Versorgungsanlagen untersucht. Dabei werden die Betriebsstrategien der Anlagen durch innovative Algorithmen gezielt angepasst, um besser auf volatile Strompreise zu reagieren. Insbesondere der Einsatz von mathematischer Optimierung und künstlicher Intelligenz ist in diesem Kontext vielversprechend – auch um Kosten und Energie zu sparen. Für weitere Informationen ETA-Fabrik

Ihr Kontakt am PTW

Benedikt Grosch M. Sc.