Forschungsschwerpunkte

Bohren, Reiben, Entgraten und Gewinden mit hoher Qualität

  • Werkzeugoptimierung von Hochleistungsbohrern und -reibahlen
  • Simulation der Bohr-, Reib- und Entgrat- und Gewindebearbeitung
  • Beherrschung von Unsicherheiten in der Prozesskette

Werkzeugsicherheit

  • Simulationsgestützte Werkzeug- und Spannfutterentwicklung
  • Untersuchung der Prozessdynamik bei der spanenden Blechbearbeitung
  • Entwicklung von Prüfmethoden zur Ermittlung der Werkzeuggrenzdrehzahl

Schwer zerspanbare Werkstoffe

  • Grundlagenerforschung zu Verschleißvorgängen
  • Strategien zur wirtschaftlichen Titanzerspanung
  • Entwicklung von Prozesssimulationen und Kühlschmierstrategien

Zerspanung von Powertrain-Komponenten

  • Ganzheitliche Produktivitätssteigerung von Bearbeitungsprozessen
  • Entwicklung und Einsatz innovativer Kühlschmierstrategien
  • Entwicklung additiv gefertigter Werkzeugsysteme

Digitalisierung der Zerspanung

  • Nutzung von Maschinendaten zum Prozess Monitoring/zur Prozesssteuerung
  • Entwicklung von KI-Anwendungen für Zerspanungsprozesse