Werkzeugmanagement mit Industrie 4.0

Herausforderungen im Werkzeugmanagement

Trotz des breiten Einsatzes leistungsfähiger Informations- und Kommunikationstechnologien in produzierenden Unternehmen, stellt die effiziente Gestaltung des Werkzeugmanagements heute viele Unternehmen immer noch vor große Herausforderungen:

  • Wie lässt sich die Erfassung der Lager- und Umlaufbestände von Komplettwerkzeugen aber auch Werkzeugeinzelkomponenten im Werkzeugkreislauf effizient gestalten?
  • Wie können Werkzeugdaten zur richtigen Zeit am richtigen Ort im Werkzeugkreislauf effizient und ohne Redundanzen zur Verfügung gestellt werden?
  • Wie kann die Erhebung leistungsbewertender Kennzahlen, wie die Durchlaufzeit der Werkzeuge, vereinfacht werden?

Möglichkeiten, diesen Herausforderungen des Werkzeugmanagements erfolgreich zu begegnen, verspricht die Vision der Industrie 4.0.


28. März 2017 | Einladung zur Veranstaltung
Werkzeugmanagement mit Industrie 4.0
Austausch zwischen Forschung und Industrie
Veranstaltungsflyer zum Download

Rückblick der Veranstaltung „Werkzeugmanagement mit Industrie 4.0“